Kohlefasergewebe ist ein Polymer und wird manchmal als Grafitfaser bezeichnet. Es ist ein sehr starkes Material, das auch sehr leicht ist. Kohlefasergewebe ist fünfmal stärker als Stahl und doppelt so steif. Obwohl Kohlefaser stärker und steifer als Stahl ist, ist es leichter als Stahl; es ist das ideale Herstellungsmaterial für viele Teile in der Autoindustrie. Dies sind nur einige Gründe, warum Kohlefaser von Ingenieuren und Designern für die Herstellung favorisiert wird. Kohlenstofffasern bestehen aus dünnen, stark kristallinen Filamenten aus Kohlenstoff, die zur Materialverstärkung verwendet werden. Kohlefaser können dünner sein als eine menschliche Haarsträhne und behalten ihre Festigkeit, wenn sie wie Garn miteinander verbunden werden. Zusätzlich zur Stärke, gibt es andere Eigenschaften, die das Kohlefasergewebe aufweist:

– ist in der Steifheit hoch

-Hat eine hohe Zugfestigkeit

-Hat ein geringes Verhältnis von Gewicht zu Stärke

-Hat eine hohe chemische Beständigkeit

– Ist Temperatur tolerant gegenüber übermäßiger Hitze

-Hat eine geringe thermische Ausdehnung

Aus diesem Grund ist Kohlenstoff-Faser in vielen Industriezweigen wie Luft- und Raumfahrt, Automobil, Militär und Freizeitanwendungen sehr beliebt.

Kohlefasergewebe wird aus einem Prozess hergestellt, der teilweise chemisch und teilweise mechanisch ist. Man fängt an, lange Faserstränge zu ziehen und sie dann auf eine sehr hohe Temperatur zu erhitzen, ohne den Kontakt mit Sauerstoff zuzulassen, damit die Fasern nicht brennen. Dies ist, wenn die Verkohlung stattfindet, bei der die Atome innerhalb der Fasern heftig vibrieren und die meisten Nicht-Kohlenstoffatome ausstoßen. Dies hinterlässt diejenigen Fasern, die aus langen, eng miteinander verriegelten Ketten von Kohlenstoffatomen bestehen, wobei nur wenige Nicht-Kohlenstoffatome verbleiben. Eine typische Sequenz, die zur Bildung von Kohlenstofffasern aus Polyacrylnitril verwendet wird, umfasst das Spinnen, Stabilisieren, Karbonisieren, Behandeln der Oberfläche und Leimung.

Was kann mit Carbon Fiber gemacht werden?

Fast alles. Wenn man ein Kohlefaser-Pint-Glas möchte, kann das gemacht werden. Mit Kohlefasergewebe und anderen Verbundwerkstoffen wurden viele verschiedene Formen entwickelt, darunter:

-Fahrradrahmen

-Flugzeugflügel

-Antriebswellen für Kraftfahrzeuge

-Schläuche

-Behälter

-Propellerblätter

-Auto-Komponenten usw.

Die Kohlefaser-verbundwerkstoffe könnten das Gewicht von Personenkraftwagen um 50 % reduzieren, was die Kraftstoffeffizienz um fast 35 % verbessern würde, ohne die Leistung des Autos oder die Sicherheit seiner Passagiere zu beeinträchtigen.