Es war schon lange her, dass ich selbst meinen Punktestand aus Flensburg wusste. Ich hatte mit Sicherheit einige Punkte gesammelt, da ich zweimal geblitzt wurde. Deswegen hatte ich ein schlechtes Gefühl deswegen und entschied mich endlich, die Punkte in Flensburg nun doch durchzuführen. Bisher hatte ich das allerdings noch herkömmlich gemacht. Ich fand die Möglichkeit heraus, dies auch online zu machen. Nachstehend gehe ich darauf ein.

punkte in flensburg

Online-Abfrage ist möglich

Durch Kollegen, die ebenfalls wegen ihrer Arbeit sehr viel mit dem Auto unterwegs bin, kam ich auf den Tipp, die Punkteabfrage Flensburg doch online zu machen. Das ginge schnell und ich müsse das nicht umständlich machen. Ich fand die Idee sehr gut und besuchte die Internetseite des Anbieters. Es ging tatsächlich sehr schnell, die Bezahlung einfach und das Ergebnis lag mir sehr rasch vor. Das war so überraschend, dass ich mich entschied, das doch regelmäßig zu machen. Schließlich muss ich das wissen, denn ich bin im Außendienst tätig und sollte mich vom Fahrverhalten dementsprechend anpassen. Wenn ich sonst meinen Führerschein verlieren würde, hätte dies einen negativen Einfluss auf meine Arbeit. Denn nur Telefonate lassen sich im Homeoffice machen. Den Rest muss ich doch durch persönliche Besuche und Präsentationen machen. Denn die Produkte, die wir verkaufen, sind sehr erklärungsbedürftig. Ich kann jetzt viel besser durchatmen und bin nicht mehr so sorgenvoll, wie ich es zuvor war.