In manchen Fällen ist es so, dass der neue Arbeitgeber nach einem polizeilichen Führungszeugnis fragt, um sich abzusichern. Bei vielen Jobbeschreibungen oder im Nachhinein von HR werde ich darum gebeten, dem Arbeitgeber ein Führungszeugnis zur Verfügung zu stellen. Allerdings kann ich dieses auf einfache Art und Weise online anfordern und dadurch bequem Zeit und Mühe sparen. Auf der Website “Selbstauskunft-anfordern.com” habe ich die Möglichkeit, das Zeugnis online zu bestellen und erfahre dabei viele Vorteile. Außerdem habe ich auf der Website die Möglichkeit, den Online Wegweiser zu nutzen und damit Tipps zu erhalten, wie das Zeugnis beim Bundesamt für Justiz genutzt werden kann und welche Voraussetzungen dafür vonnöten sind. Den Online Wegweiser kann ich auf der Homepage für 13 Euro kaufen. Außerdem scheinen die Kunden des Portals sehr zufrieden mit der Dienstleistung zu sein. Auf der Homepage finden sich fast ausschließlich positive Rezensionen und eine damit verbundene Empfehlung wieder.

Viele Vorteile bei der Nutzung des Online Services

Durch die Nutzung des Online Services wird vor allem viel Mühe gespart. Ich weiß so gut wie jeder andere, wie lästig ein Gang zum Amt sein kann. Die Menschen dort sind oft nicht mit bester Laune ausgestattet und die Wartezeit, obwohl ich einen Termin habe, ist oft endlos lange. Mit der Benutzung des Online Services kann das Führungszeugnis einfach und bequem von Zuhause aus bestellt werden. Damit ist keine Vereinbarung eines Termins oder der letztliche Besuch beim Amt notwendig. Ich spare bei dem Nutzen des Services Zeit und Nerven. Zudem gilt der Service als unkompliziert und sicher, was für mich sehr wichtig ist, wenn es um mein Zeugnis geht. Des Weiteren erfolgt die Zustellung innerhalb weniger Tage per Post nach Hause. Wenn ich möchte, dass es an eine andere Adresse geliefert wird, kann ich auch eine beliebige Wunschadresse angeben.