Wir sind die letzten drei Wochen komplett durch Portugal gefahren. Es war eine wunderschöne Tour und noch viel besser als erwartet. Das Wetter hat uns kein einziges Mal enttäuscht, was im Sommer hier auch eher selten ist und ansonsten hat auch alles andere ganz toll gepasst! Ganz zu schweigen von dem Essen hier, das vermisse ich dann zurück in Deutschland nach dem Urlaub immer sehr. Wir waren diesmal mit dem Wohnmobil unterwegs und das war bereits unsere dritte Tour hierher. Wir sind sehr gerne unterwegs und sehr freiheitsliebend, daher sind wir vor Jahren auch auf das Wohnmobil umgestiegen um uns so am besten selbst versorgen zu können. Früher waren wir immer mit dem Kombi unterwegs, da mussten wir halt ab und an schon mal in Gästezimmer oder Hotels unterkommen, um das ein oder andere zu erledigen und um einen gewissen Komfort zu haben für dies oder jenes. Das hat sich nun erübrigt. Doch das liebste Hobby meines Mannes ist seine Triumph.

Triumph Ersatzteile für den Mann zuhause

Mit seiner Triumph hat er tatsächlich früher auch Touren in unsere liebste Urlaubsregionen gemacht, häufig alleine. Das war nicht immer so leicht für mich, da man dadurch den ohnehin knapp bemessenen Urlaub dann auch noch getrennt verbringt. Das hat sich mit den Jahren glücklicherweise geändert. Jetzt fährt er oft in den schönen Monaten bei uns in der Gegend herum und hat einen Verein gefunden. Seine Ersatzteile besorgt er sich selbst und bastelt mit viel Liebe an der Maschine herum. Er macht ebenfalls am Auto und Wohnmobil alles selbst, nimmt sich sämtliche Reparaturen auf eigene Faust vor. Das hat ganz große Nachteile wenn man Besitzer von mehreren unterschiedlichen Fahrzeugen ist so wie wir. Es spart unheimlich viel Geld und Zeit. Er macht sich meistens ganz schnell an die Arbeit wenn was anfällt. Das ist auch für mich ein ganz großer Vorteil, ich muss nie lange auf das Auto warten, wenn irgendwas kaputt ist. Über diesen Luxus bin mir im Klaren, viele meiner Freundinnen haben nämlich genau das eben nicht.

Selbst ist der Mann

Mein Mann beharrt darauf, sich immer alle Triumph Ersatzteile beim gleichen Hersteller zu bestellen. Seit Jahren ist er überzeugt vom besten Service und dem Preisleistungsverhältnis. Er sagt immer, dass man sich das liebste Hobby auch leisten können muss, ohne sich in schlimme Unkosten zu stürzen. Mal sehen, wann wieder die nächste Reparatur anfällt. Hoffen wir dennoch nicht zu bald.