Mit einem Monitorständer können Sie die Anordnung Ihrer Monitore individuell gestalten, was zahlreiche Vorteile für Ihren Komfort, Ihre Produktivität und Ihre Arbeitsgewohnheiten mit sich bringt. Aber was ist ein Monitorständer?

Was ist ein Monitorständer?

Ein Monitorständer ist vorzugsweise ein starker, aber flexibler ergonomischer Ständer, der Ihre Monitore stabil stützt. Während herkömmliche Monitorständer Ihren Monitor in einer stationären, verriegelten Position halten, können Sie mit einem flexiblen Monitorständer die Höhe, den Winkel oder die Position Ihres Monitors bewegen und einstellen. Wenn Sie zwei Monitore haben, können Sie Monitorständer verwenden, um die perfekte Anordnung der beiden zu finden, sodass sie leicht und bequem anzusehen sind, was verschiedene Vorteile hat.

1. Arbeitseffizienz

Wenn Sie immer noch nur einen Laptop für Ihre Arbeit verwenden, verschwenden Sie wahrscheinlich jeden Tag viel Zeit. Es kann frustrierend sein, zwischen mehreren verschiedenen Fenstern hin und herzuwechseln, während Sie versuchen, eine einfache Aufgabe zu erledigen. Mit einem Bildschirm auf einem Monitorständer können Sie Ihre Fenster auf zwei Bildschirme verteilen.

2. Halsschmerzen reduzieren

Wir alle haben kennen das Gefühl, dass wir Stunden an unserem Schreibtisch verbringen, von einem Projekt absorbiert werden, und anschließend einen schmerzhaften Krampf in unserem Hals entwickeln. Diese Unannehmlichkeiten können durch einen Monitorständer behoben werden.

3. Augenbelastung verhindern

Den ganzen Tag auf einen Bildschirm zu starren, kann zu müden, trockenen Augen führen – besonders wenn es sich um einen Bildschirm handelt, der zu nah oder zu weit von Ihrem Gesicht entfernt ist. Vermeiden Sie chronische Augenbelastung, indem Sie einen Monitorständer verwenden, um die richtige ergonomische Platzierung für Ihren Bildschirm zu finden. Es sollte etwa eine Armlänge von Ihrem Gesicht entfernt sein, wobei die Oberseite des Monitors leicht von Ihnen weg geneigt ist.

4. Haltung verbessern

Wenn Sie an einem Schreibtisch sitzen, während sich Ihr Monitor in der falschen Position befindet, kann dies zu Rückenkrümmungen, nach vorne geneigter Haltung und anderen schlechten Gewohnheiten führen. Wenn Monitor, Schreibtisch und Stuhl ergonomisch ausgerichtet sind, ist das Sitzen in der richtigen Körperhaltung die müheloseste und natürlichste Sache – und Sie werden die Vorteile sofort bemerken:  mehr Komfort und weniger Spannung.