Heutzutage können wir nicht mehr auf das Internet verzichten, auch Sie als Gastronom sind zwingend darauf angewiesen. So ist es fast notwendig geworden, eine gute Website für Ihr Lieferrestaurant zu haben. Aber welche Bedingungen muss eine solche Website erfüllen? Und was genau macht eigentlich eine gute Website aus? In diesem Blog erklären wir das.   

Auffindbarkeit

Die erste und vielleicht auch wichtigste Voraussetzung für Ihre Website ist die Auffindbarkeit. Solange die Leute Ihre Website nicht finden können, ist sie für Sie von geringem Nutzen. Deshalb ist es wichtig, dass Ihre Website mit Google leicht zu finden ist. Dies kann durch Hinzufügen eines entsprechenden Blogs, verlinken anderer Websites zu Ihnen und Erstellen eines Google My Business-Profils geschehen. Das kostet natürlich Wissen und Zeit und daher ist es ratsam, dies einem Experten zu überlassen.

Relevanz

Sobald Menschen Ihre Website gefunden haben, ist es wichtig, dass sie dort auch das finden, wonach sie suchen. Das bedeutet natürlich, dass Sie zunächst wissen müssen, was Ihre Zielgruppe sucht. Wenn die Leute zum Beispiel nach „Pizza bestellen“ suchen, suchen sie wahrscheinlich nach einem Pizzamenü und der Möglichkeit zu bestellen. In diesem Fall ist es wichtig, dass diese beiden Dinge eine zentrale Position auf Ihrer Website einnehmen, damit Besucher sie leicht finden können. 

Lassen Sie Ihre Website von CashDesk erstellen.

Wenn Sie Ihre Website von den Experten von CashDesk erstellen lassen, können Sie sicher sein, dass Ihre Zielgruppe Ihre Website leicht finden kann. Gemeinsam mit Ihnen schauen wir uns an, was Ihre Zielgruppe sucht und erstellen daraus eine Website, die perfekt zu Ihrem Lieferrestaurant passt. Sie können Ihre neue Website auch mit unserer praktischen Liefer-App verknüpfen, mit der Sie alle Bestellungen von Ihrer eigenen Website problemlos bearbeiten können.